Einfach mal nen neuen Stromanbieter


Einfach mal nen neuen Stromanbieter auf mond-blog.de

Stromanbieter haben ja im Grunde alle eines gemeinsam, sie verkaufen ihr Produkt extrem teuer. So zumindest könnte man annehmen, wenn man mal die Preisentwicklung betrachtet. Nach der Liberalisierung des Strommarktes konnte man ja erstmalig sinkende Preise erkennen. Nachdem sich die Wettbewerbssituation jedoch eingependelt hat, steigt auch der Preis wieder. Gründe gibt es laut den Anbietern zu Hauf, steigende Rohölpreise, wegfallende AKW´s, höhere Nachfrage etc. Eigenartig erscheint jedoch, dass während der Vertragslaufzeit die Preise stetig steigen, bei sinkender Nachfrage oder geringeren Rohstoffpreisen die Stromkosten für den Kunden jedoch nie gesenkt werden.

Anbieter wechseln

Nun kann man sich natürlich Gedanken darüber machen, einfach mal wieder den Anbieter zu wechseln. Bei einem Neuanschluss für Strom fällt dies einfach, immerhin muss man hier ja nicht wechseln, sondern einfach neu abschließen. Keine Kündigungsfrist, keine großen bürokratischen Hürden. Zieht man jedoch nicht um und möchte dennoch sparen, so bleibt einem dieser Aufwand leider nicht erspart. Der billigste Stromanbieter möchte gefunden werden, der Strompreisvergleich im Internet hilft hierbei.

Einfach mal nen neuen Stromanbieter auf mond-blog.de
Strom begleitet uns durch alle Lebensbereiche

Nicht nur auf den Preis schauen

Doch wie in allen Bereichen ist billig nicht alles was entscheiden sollte, auch der Service und die Herkunft des Stromes ist wichtig. Also sucht man bestenfalls nach dem billigsten Ökostromanbieter mit maximalem Service. Anders wie beispielsweise hier beschrieben sollte sich der neue Anbieter am sinnvollsten auch um alle bürokratischen Hürden kümmern, um die Kündigung des alten Vertrages und die reibungslose Abwicklung der zukünftigen Stromversorgung.

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.